Mehrwertsteuer

Die Mehrwertsteuer (MWST) existiert in der Schweiz erst seit 1995, wir sind aber unterdessen schon bei der dritten komplett neuen gesetzlichen Regelung mit jeweils tausenden von Seiten Ausführungsbestimmungen angelangt. Die MWST ist nicht nur eine formell sehr komplexe Angelegenheit, sondern sie greift auch tief in Ihre Finanzprozesse ein, da sie fast jeden Geschäftsvorfall, jede erhaltene oder gestellte Rechnung und dadurch einen Grossteil Ihrer Finanztransaktionen betrifft. Damit hat sich die MWST immer mehr zu einem eigenen Themenbereich an der Schnittstelle zwischen Rechnungswesen und Steuern entwickelt.

 

MWST-Dienstleistungen

  • Erstellung von MWST-Abrechnungen
  • Optimierung Ihrer Steuersituation durch Wahl der geeigneten Abrechnungsmethode und ggf. Nutzung weiterer Wahlrechte
  • Prüfung und Optimierung Ihres Rechnungswesens auf MWST-Konformität
  • Umsatzabstimmungen und Finalisierungsabrechnungen
  • Begleitung von MWST-Revisionen
  • Fiskalvertretung für ausländische Unternehmen mit MWST-Pflicht in der Schweiz
  • Beurteilung und Abklärung von komplexen MWST-Fragestellungen - bei grenzüberschreitenden Sachverhalten in Zusammenarbeit mit unseren ausländischen Morison KSi-Partnern.
  • Vorsteuervergütungsanträge für ausländische Unternehmen
Sind Ihre Rechnungen MWST-konform?
MWST - Haben Sie die Bezugssteuer im Griff?

 

MWST-Fiskalvertretung für ausländische Versandhändler

 

Zurzeit besteht noch keine Pflicht, sich als ausländischer Versandhändler bei der schweizerischen MWST anzumelden. Wenn Sie darauf verzichten, dann wird die Post Ihre Pakete verzollen und die angefallenen Zölle und Mehrwertsteuern zusammen mit einer Bearbeitungsgebühr per Nachnahme vom Empfänger einkassieren. Dadurch wird die Bestellung für Ihre Kunden unberechenbar und, gerade bei kleineren Lieferungen, unverhältnismässig teuer. Wenn Sie Ihren Kunden diese Umtriebe ersparen möchten, können Sie sich mit Hilfe eines Fiskalvertreters für die schweizerische MWST registrieren, die Waren per Sammelverzollung in eigenem Namen einführen und Ihren Kunden verzollt und ohne weitere Umtriebe liefern. Damit haben Sie einen Wettbewerbsvorteil auf dem äusserst kaufkräftigen und attraktiven Schweizer Markt.

artax verfügt über grosse Erfahrung als Fiskalvertreter, und wir dürfen einige der grössten europäischen Versandhändler auf diesem Gebiet unterstützen. Zu unserem Dienstleistungspaket gehört alles was Sie dafür brauchen:

  • Registrierung bei der schweizerischen MWST
  • Erlangung der Bewilligung zur Einfuhr in eigenem Namen
  • Vertretung gegenüber den schweizerischen Steuer- und Zollbehörden (gesetzlich vorgeschrieben)
  • Erstellung der quartalsweisen Abrechnungen in Zusammenarbeit mit Ihrem internen Rechnungswesen
  • Eröffnung und Betrieb Ihres ZAZ-Zollabrechnungskontos
  • Vollelektronische Verwaltung und Archivierung Ihrer Einfuhrzollbelege mittels der führenden Softwarelösung declareit Dutax unseres Partners SISA

Die Lieferung und Verzollung sowie bei Bedarf die Retourenabwicklung erfolgen dabei durch unsere ausgewählten Logistikpartner oder den Spediteur Ihrer Wahl.